Cling löst die alltäglichen Probleme der Zusammenarbeit. Boards lassen sich ganz einfach mit anderen teilen, damit ihr alle Texte, Links, Bilder und Dateien gemeinsam nutzen könnt.

Boards teilen

Klicke dazu auf das Teilen-Icon ❶. Du kannst alle Boards, außer deiner Startseite teilen. Auf der Startseite ist das Teilen-Icon deswegen nicht sichtbar.

Gib danach die E-Mail-Adressen aller Nutzer an, mit denen du dieses Board gemeinsam nutzen möchtest. Wenn du mit Nutzern schon ein Board geteilt hattest, kannst du diese bequem aus einer Liste auswählen.

Sobald du auf "Teilen" geklickt hast, erhält diese Person eine E-Mail mit einem Link zum Board. Zusätzlich wird eine Boardkarte in den Eingang platziert. Du kannst eine Einladung jederzeit widerrufen, indem du im Teilen-Dialog auf die kleine Mülltonne klickst. Danach ist der Zugriff auf dieses Board für diesen Nutzer nicht mehr möglich.

Wichtig: Du kannst jeden einladen, mit dir an einem Board zu arbeiten. Bevor der- oder diejenige allerdings auf das Board gelangt, muss er oder sie sich genau, wie du bei Cling registrieren. Cling hilft ihnen durch die Anmeldung.

Kommentieren in Echtzeit

Auf geteilten Boards können sich die Nutzer austauschen. Alle Nutzer können Karten kommentieren ❷. Ihr könnt so über Inhalte in Cling sprechen. Die Kommentare funktionieren wie ein Gespräch und in Echtzeit: Ihr schreibt etwas und andere Nutzer des Boards sehen es sofort.

Um einen neuen Kommentar zu erstellen, klicke auf die Sprechblase im Kartenmenu. Eure Boards werden so zum Werkzeug für eure Zusammenarbeit und Alternative zur Nutzung klassischer Dokumente.

Erhalte Benachrichtigungen

Arbeitet ihr gemeinsam an einem Board, erhaltet ihr bei Aktivitäten anderer Nutzer eine Benachrichtigung per E-Mail. Die letzten Änderungen werden an allen Karten oben rechts farblich hervorgehoben, damit ihr schnell seht, an welchen Stellen es Änderungen gibt.

Berechtigungen

Cling Pro • Steuere den Zugriff auf Nutzerebene

Mit Berechtigungen auf Nutzerebene steuerst du, wer etwas verändern darf. Wurde jemand von dir zu einem Board eingeladen, kannst du in der Liste der Nutzer die Berechtigungen für jeden Teilnehmer bestimmten. Du kannst diese Zuordnung jederzeit ändern. Es gibt 4 Stufen, wobei mit jeder Stufe eine neue Aktion ❸ dazu kommt:

  1. Ansehen: Betrachten und exportieren ist erlaubt
  2. Kommentieren: Alles aus 1 plus Kommentieren
  3. Bearbeiten: Alles aus 2 plus Inhalte bearbeiten
  4. Vollzugriff: 1, 2, 3 plus Einladen neuer Nutzer und Ändern von Berechtigungen

Did this answer your question?